Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Terroranschlag vor Londoner Parlament

Terroranschlag vor Londoner Parlament

22.03.2017

22.03.2017 Am Jahrestag der Anschläge von Brüssel ereignete sich vor dem britischen Unterhaus ein kombinierter Terroranschlag. Der Täter lenkte zunächst sein Fahrzeug gezielt in eine Menschenmenge auf der Westminster Bridge und griff nach einem Unfall einen Polizisten vor dem nahegelegenen Parlamentsgebäude mit einem Messer an. Dabei wurden drei Menschen getötet; 29 weitere erlitten teils schwere Verletzungen. Der Einzeltäter wurde durch Sicherheitskräfte getötet. Die Polizei geht von einem terroristischen Hintergrund. Es war dies der erste Terroranschlag in London seit 2005.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung