Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Katalonien verschiebt Unabhängigkeitserklärung

Katalonien verschiebt Unabhängigkeitserklärung

10.10.2017

Die katalanische Regionalregierung verzichtet vorerst auf eine einseitige Abspaltung vom spanischen Zentralstaat. Kataloniens Ministerpräsident Puigdemont unterzeichnete zwar eine entsprechende Unabhängigkeitserklärung, setzte diese aber umgehend aus und forderte einen Dialog auf nationaler und internationaler Ebene. Puigdemont rief zugleich alle Katalanen zu Einigkeit und Deeskalation auf. Die spanische Zentralregierung  verurteilte  das  katalanische  Vorgehen.  

 

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung