Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Ausrufung des Gesundheitsnotstands in den USA

Ausrufung des Gesundheitsnotstands in den USA

27.10.2017

27.10.2017 Nach den Warnungen der US-Drogenbekämpfungsbehörde (DEA) vor einem gravierenden Anstieg des Drogenkonsums in den USA, rief US-Präsident Donald Trump den nationalen Gesundheitsnotstand aus. Dieses Instrument ermöglicht dem Gesundheitsressort in Abstimmung mit dem US-Kongress die Umschichtung bereits verplanter Mittel und die erhöhte Entsendung von Experten in besonders betroffene Regionen. Die Gefahr durch Rauschgift in den USA ist hoch, im vergangenen Jahr starben im Durchschnitt rund 175 Menschen pro Tag an Drogenkonsum.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung