Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Amtsenthebung der südkoreanischen Präsidentin

Amtsenthebung der südkoreanischen Präsidentin

10.03.2017

10.03.2017 Das südkoreanische Verfassungsgericht in Seoul hat einstimmig die Amtsenthebung der wegen Amtsmissbrauch und Verstößen gegen die Verfassung suspendierten Präsidentin Park bestätigt. Dies ist die erste Amtsenthebung eines südkoreanischen Staatsoberhaupts. Park droht nun durch den Verlust ihrer Immunität ein Strafverfahren. Die Wahl eines neuen Präsidenten muss binnen 60 Tagen erfolgen. Im Nachgang an die Urteilsverkündung kam es vor dem Gerichtsgebäude im Zuge von Protesten zu gewaltsamen Ausschreitungen zwischen Anhängern Parks und Sicherheitskräften. Dabei kamen zwei Demonstranten ums Leben.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung